Sprache: Englisch Deutsch

Zurück zur Archivauswahl | Zurück

Die Über-Autos - E63 AMG, BMW M5 und Audi S6

Die amerikanische Auto-Zeitschrift "Car and Driver" hat die aktuellen Deutschen Über-Autos verglichen:


  • 2007 Audi S6

  • 2007 BMW M5

  • 2007 Mercedes-Benz E63 AMG



Der Gewinner war der Mercedes-Benz E63 AMG, wobei die Amerikaner begeistert von den Deutschen Automobilen waren. Sie ließen sogar verlauten: In der Welt der Bullet Limousinen gilt noch immer "Deutschland über alles". So heißt es frei übersetzt: Wenn es um Limousinen geht, die dem Hedoismus des Fahrers fröhnen und gleichzeitig seinen Geist und die Seele transportieren, kann es niemand besser, als die Deutschen.

Die drei Sport-Limousinen wurden dabei auf Herz und Nieren in Los Angeles getestet, ob in der Wüste oder über Küsten-Highways mit vielen schnellen Kurven, weiten Klippen und schönen Aussichten auf's Meer. Das Testresultat war erstaunlich. In dieser Preis-Leistungs-Bewertung übertreffen die Deutschen Hersteller alle anderen, so das Magazin.

Der BMW M5 hat mit seinem 500 PS V-10 Motor die gleichen Tugenden wie seine Vorgänger - fließende Reaktionen, exzellente Bremsen, reichlich Kraft, athletisch gutes Aussehen und die Lieblichkeit einer Gazelle. Aber diese besondere Gazelle führt die Herde nicht an... und erreicht Platz 3.

Der Audi S6 landete auf Platz 2 - mit seinem 5,2 Liter V-10 Motor und 435 PS. Die Tester beschrieben den Fahrspaß auf dem Niveau eines 911er Porsche mit sehr guten Fahreigenschaten. Im Interieur überholt der Audi sogar den Mercedes in Sachen Komfort. Als Fazit schlossen sie, dass der Audi den meisten Fahrspaß für den Euro bietet.

Der erste Platz geht an den Mercedes-Benz E63 AMG - dessen 6,208 Liter V8-Motor mit 507 PS den Audi S6 stehen ließ. Zusammen mit der 7-Gang-Automatik erreicht der AMG die 60 mph (ca. 100 km/h) in 4,2 Sekunden, 115 mph (ca. 190km/h) in 12,6 Sekunden. Die 7-Gang-Automatik trifft immer genau die richtige Fahrstufe, ganz im Gegensatz zur 6-Gang-Automatik des Audi. Die Automatik hat die Authoren überzeugt, auch wenn sie normalerweise eher auf manuelle Getriebe schwören, überzeugte hierbei die Mercedes-Automatik restlos und arbeitete harmonisch mit dem Motor zusammen. Die AMG-Variante der Airmatic bekam Bestnoten, da das Fahrzeug damit mit ausgeschaltetem ESP bis an's Limit gefahren werden konnte. Der Fahrer Larry Webster notierte im Fahrtenbuch: "best Mercedes sports sedan Ive ever driven." - die beste Mercedes Sport-Limousine, die er je gefahren hat.

Den ganzen Text kann man hier nachlesen: www.caranddriver.com


13.02.2007, Benjamin, 0 comments

Zurück zur Archivauswahl | Zurück