Sprache: Englisch Deutsch

Mercedes-Benz Modelle (ab 2010)

Zurück zur Mercedes-Benz Modellübersicht
Mercedes-Benz Modelle ab 2000, ab 2010

SLK-/SLC-Klasse (172)

Modelltyp (Bauzeitraum): Roadster R172 (seit 01/2011), seit 2016: SLC-Klasse
Vorgänger: Baureihe 171
Nachfolger: -
Modelle: SLK 200, SLK 250, SLK 350, SLK 55 AMG, SLK 250 CDI
SLC 180, SLC 200, SLC 300, SLC 250 d, AMG SLC 43
Modellpflege: -
Länge/Breite/Höhe: 4134/2006/1301mm
Radstand: 2430mm
Leergewicht: 1435 - 1540 kg
Kofferraumvolumen: k.A.

Fotos in der Wallpaper-Galerie

SLK-Klasse als Roadster:

2011_SLK-Class_001 2011_SLK-Class_003 2011_SLK-Class_008 2011_SLK-Class_011_Interieur 2012 SLK Class SLK 55 AMG 2012 SLK Class SLK 55 AMG 2012 SLK-Klasse SLK55 AMG

 

Details und Informationen

Erste Fotos im Januar 2011.

Zur Bestellfreigabe waren nur der SLK 200, SLK 250 und SLK 350 erhältlich. Alle SLK-Modelle haben eine ECO-Start-Stop-Automatik serienmäßig, sowie bis auf den SLK 200 BlueEFFICIENCY das "7G-Tronic Plus" Getriebe. Der SLK 55 AMG bietet zudem eine Zylinderabschaltung, bei der der Motor zwischen 800 und 3600 U/min wahlweise mit 4 oder 8 Zylindern gefahren werden kann.

Folgende neuen Features bot der SLK zur Markteinführung:

  • Magic Sky Control: Damit kann man das Dach variabel abdunkeln und aufhellen. Im eingeschalteten Modus liegt die Temperatur auf Interieurteilen um bis zu 10 Grad Celsius tiefer als mit konventionellem Grünglas. Nach Funktionsweise eines Platten-Kondensators: Mit elektrischer Spannung richten sich Teilchen im Glasaufbau so aus, dass Licht die Scheibe durchdringen kann, ohne Spannung orientieren sich die Partikel nach dem Zufallsprinzip.
  • Airguide: Anstatt eines normalen Windschotts wurde für den SLK ein neues System entwickelt. Dabei handelt es sich um ein Drehscheiben-Windschott, das aus an den Überollbügeln angebrachten durchsichtigen Kunststoffscheiben besteht. Diese sind zur Fahrzeumitte hin schwenkbar um Luftströmungen zu verhindern.

Mit der Modellpflege im März 2016 änderte sich der Name des Roadsters von SLK auf SLC, um die technologische Plattform zur C-Klasse zu unterstreichen. Gleichzeitig wurde neue Motoren eingeführt. Das Einstiegsmodell ist fortan der SLC 180 mit 115 kw.

Das Spitzenmodell SLK 55 AMG wird durch ein V6 Biturbo-Modell mit 3,0 Litern Hubraum ersetzt: Mercedes-AMG SLC 43.

 

Modell- und Motorenpalette

Modell Motorcode Hubraum
in cm³
Zylinder
/Ventile
Leistung
in kW (PS)
@Umin
Dreh-
moment
in Nm
@Umin
0-100
(0-200)
km/h
in s
Verbrauch
l/100km
kombiniert
CO2-
Emissionen
kombiniert
in g/km
+ Effizienz-
klasse
Topspeed
km/h
Bauzeit
Diesel
SLK 250 CDI BE
SLC 250 d
OM 651 DE 22 LA 2.143 R4 150 (204)
@3800
500
@1600-1800
6,7
[6,6]
4,9
[4,4]
128
[114]
240
[245]
ab 2012
Benziner
SLC 180 M 274 DE 16 AL 1.595 R4 115 (156)
@5300
250
@1200-4000
7,9
[8,1]
5,6 127 B
[128] B
226
[223]
ab 03/2016
SLK 200 BE M 271 DE 18 AL 1.796 R4 135 (184) 270 7,3 6,1-6,8 142-158 240 03/2011
- 02/2016
SLC 200 M 274 DE 20 AL 1.991 R4 135 (184)
@5500
300
@1200-4000
7,0
[6,9]
6,1
[5,7]
142 C
[133 B]
240
[237]
ab 03/2016
SLK 250 BE M 271 DE 18 AL 1.796 R4 150 (204) 310 6,6 6,2-6,6 144-153 243 03/2011
- 02/2016
SLC 300 M 274 DE 20 AL 1.991 R4 180 (245)
@5500
370
@1300-4000
[5,8] [5,8] [134 B] [250] ab 03/2016
SLK 350 BE M 276 DE 35 3.498 V6 225 (306) 370 5,6 7,1 167 250* 03/2011
- 02/2016
AMG SLC 43 M 276 DE 30 AL 2.996 V6 270 (367)
@5500-6000
520
@2000-4200
[4,7] [7,8] [178] [250] ab 03/2016
SLK 55 AMG M 152 DE 55 AL 5.461 V8 310 (422) 540 4,6 8,4 195 250* ab 2012

BE = BlueEfficiency, 4matic = Allradantrieb, DE = Direkteinspritzung, L = Ladeluftkühlung, A = Abgasturbolader, Werte in eckigen Klammern für Automatik, * elektronisch abgeregelt

 

Preise im Überblick

Modell Preis Jahr
SLK 200 BE 38.675,00 € 2011
SLK 250 CDI 41.828,50 € 2011
SLK 250 BE 44.256,00 € 2011
SLK 350 BE 52.300,50 € 2011
SLK 55 AMG 72.590,00 € 2012

Preise für Deutschland inkl. MwSt.
Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Zurück zur Mercedes-Benz Modellübersicht
Mercedes-Benz Modelle ab 2000, ab 2010