Sprache: Englisch Deutsch

Mercedes-Benz Modelle (ab 2010)

Zurück zur Mercedes-Benz Modellübersicht
Mercedes-Benz Modelle ab 2000, ab 2010

SLS AMG (197)

Modelltyp (Bauzeitraum): Coupé C197 (01/2010-06/2014), Roadster Cabrio R197 (06/2011-06/2014), GT3 (02/2011-06/2014)
Vorgänger: SLR McLaren (Baureihe 199)
Nachfolger: Mercedes-AMG GT (Baureihe 190)
Modelle: SLS AMG, SLS AMG Roadster, SLS AMG GT3, SLS AMG GT, SLS AMG Coupé Black Series, SLS AMG Electric Drive
Modellpflege: -
Länge/Breite/Höhe: 4638/1939/1262mm
Radstand: 2874mm
Leergewicht: 1620 kg (Coupé), 1660 kg (Roadster), 1550 kg (Black Series)
Kofferraumvolumen:  

Fotos in der Wallpaper-Galerie

SLS AMG Baureihe 197 als Coupé, Roadster und GT3 Rennversion:

   2011 SLS AMG Roadster Mercedes-Benz SLS AMG Roadster 2011 Mercedes SLS AMG Roadster

Details und Informationen

Der SLS AMG ist ein Gran-Turismo-Coupé und wurde im September 2009 auf der IAA präsentiert. Verkaufsstart war der 27. März 2010. Die Bezeichnung SLS ist die Kurzform für "Sport Leicht Super". Das Fahrzeug wurde von AMG eigenständig entwickelt und ist damit das erste AMG-Fahrzeug seiner Art. Die Karosserie baut auf einem Aluminium Spaceframe auf, der gerade 241kg wiegt. Die Flügeltüren wiegen je 18kg. Als Getriebe kommt ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe zum Einsatz.

Das kompakte Stoffverdeck des SLS AMG Roadster öffnet und schließt in nur elf Sekunden und lässt sich während der Fahrt bis zu einem Tempo von 50 km/h bedienen. Als attraktive Sonderausstattung steht das neue AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk mit elektronisch geregelter Dämpfung zur Wahl. Es ermöglicht eine Veränderung der Dämpfercharakteristik per Tastendruck in drei Stufen: „Comfort“, „Sport“ und „Sport plus“. Einzigartig ist das neue Feature „AMG Performance Media“: Das neuartige, vom Motorsport inspirierte Multimedia-System bietet eine exklusive Kombination aus zahlreichen Telemetrie-Anzeigen wie Quer- und Längsbeschleunigungen, verschiedenen Motordaten und Rundenzeiten auf einer Rennstrecke mit einem mobilen Hochgeschwindigkeits-Internetzugang.

Als Treibstoff kommt sowohl beim normalen SLS AMG, als auch beim GT und Black Series 98-Oktan Benzin (Super Plus) zum Einsatz.

2010 wurde ebenfalls der E-Cell Prototyp vorgestellt, der mit vier Elektromotoren 392 kW und 880 Nm erreichen sollte. 2013 erschien die Serienversion als SLS AMG Electric Drive mit 1000 Nm und 552 kW.

Bis Oktober 2013 wurden ca. 10.900 Exemplare des SLS gebaut.[1]

Die SLS AMG GT Final Edition wurde im November 2013 auf der L.A. Auto Show präsentiert und wurde auf nur 350 Exemplare begrenzt. Im Juni 2014 sollen die letzten SLS-Modelle vom Band laufen.

 

Modell- und Motorenpalette

Modell Motorcode Hubraum Zylinder
/Ventile
Leistung Dreh-
moment
0-100
(0-200)
km/h
in s
Verbrauch
l/100km
kombiniert
CO2-
Emissionen
kombiniert
in g/km
Topspeed
km/h
Bauzeit
Benziner
SLS AMG M159 E 63 6208 cm³ V8 Saugrohr-
einspritzung
420 kW/571 PS 650 Nm
bei 4750/min
3,8
(12,0)
13,2 314
EU5
317 2010-2014
 
SLS AMG
Roadster
M159 E 63 6208 cm³ V8 Saugrohr-
einspritzung
420 kW/571 PS 650 Nm
bei 4750/min
3,8
(12,0)
13,2 314
EU5
317 2011-2014
SLS AMG GT M159 E 63 6208 cm³ V8 Saugrohr-
einspritzung
435 kW/591 PS 650 Nm
bei 4750/min
3,7 13,2 308
EU5
320 2012-2014
SLS AMG
GT3
M159 E 63 6208 cm³ V8 Saugrohr-
einspritzung
k.A. k.A. k.A. k.A. k.A. >317 2011-2014
SLS AMG
Black Series
M159 E 63 6208 cm³ V8 Saugrohr-
einspritzung
464 kW/631 PS 635 Nm
bei 5500/min
3,6 13,7 321
EU5
315 2013-2014
SLS AMG Electric Drive 4 Elektromotoren, 400V-Lithium-Ionen-Akkus 553 kW/751 PS 1000 Nm 3,9 k.A. - 250* 2013

BE = BlueEfficiency, 4matic = Allradantrieb, DE = Direkteinspritzung, L = Ladeluftkühlung, A = Abgasturbolader, * elektronisch begrenzt

 

Preise im Überblick

Modell Preis Jahr
SLS AMG 177.310,00 € 2010
SLS AMG GT3 397.460,00 € 2010
SLS AMG Roadster 195.160,00 € 2011
SLS AMG 186.830,00 € 2013
SLS AMG Roadster 195.160,00 € 2013
SLS AMG GT 204.680,00 € 2013
SLS AMG GT Roadster 213.010,00 € 2013
SLS AMG GT Coupé FINAL EDITION 225.505,00 € 2014
SLS AMG GT Roadster FINAL EDITION 233.835,00 € 2014

Preise inkl. MwSt.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Quellen-Angaben:
[1]: carpassion.com

 

Zurück zur Mercedes-Benz Modellübersicht
Mercedes-Benz Modelle ab 2000, ab 2010